Bildungsangebot

Westen im Osten oder Liebe in Siam

Aufführungen im Theatersaal des Restaurants «Linde» in 4917 Melchnau

Ein Theaterstück frei nach dem Roman «Anna und der König von Siam» von Margaret Landon

In diesem Theaterstück geht es um die verwitwete Engländerin, Anna Leonowens, die mit ihrem Sohn per Schiff nach Siam reist, wo sie die Aufgabe übernehmen wird, die Kinder des Königs zu unterrichten (Siam nannte man früher das heutige Thailand). Die Kultur und der persönliche Umgang in Siam sind ganz anders als in England und sie müssen sich erst einmal eingewöhnen.

Die erste Begegnung mit dem König verläuft nicht besonders gut, weil er seine Versprechen, die er Anna gegeben hatte, nicht einhält. Bald macht Anna eine, in ihren Augen höchst ungewöhnliche Erfahrung: Dem König wird vom Prinzen von Burma eine junge Frau, eine Prinzessin, geschenkt. Sie wird von Lun Tha begleitet, mit dem sie eine grosse, heimliche Liebe verbindet.

Anna beginnt mit dem Unterricht der Kinder und Frauen. In dieser Zeit werden die Spannungen zwischen Siam und Burma immer grösser. Der König möchte dringend mit England einerseits engere Geschäftsbeziehungen pflegen, und andererseits militärische Zusammenarbeit erreichen. Deshalb wird ein Besuch von Sir Edward und weiteren Englischen Diplomaten sehr wichtig!

Trotz aller Unterschiede kommen sich die beiden Kulturen langsam näher - nicht zuletzt Dank der gelehrten Tempeldienerin Suvanna Phula, welche den hergereisten Englischen Professor Sapirate in Erstaunen versetzen kann... Oder dank Phra Alack und der ersten und zweiten Frau des Königs, Lady Thiang und Lady Aranya, die es meisterlich verstehen, weise zu vermitteln. So müssen nur noch der Sohn vom König, Chaufa, und der Junge von Anna, Louis, zusammen ums «Recht - Haben» raufen, denn der König und Anna verstehen sich immer besser...

Den Schluss des Stückes wollen wir noch nicht verraten, denn es kommt anders als erwartet...

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Die 8. Klasse der Rudolf Steiner Schule Oberaargau und Merkli Monika

IBDP Newsletter

Erhalten Sie regelmässig News zum IB Diplomprogramm

IB World School