Michael Baumgartner

Baumgartner Michael

Fachlehrer Oberstufe
Deutsch, Theater

Kontakt

«Die Seele baumeln lassen, Musik hören, Gitarre spielen (u.a. bei der Band‚ Familie Gantenbein‘), Lesen, Meditieren, Reisen und Wandern sind meine liebsten Zeitvertriebe..»

 

Kurzlebenslauf

Gerade eben erst, am Sonntag vor dem Beginn des neuen Schuljahres, bin ich 29 Jahre alt geworden. Ich bin in Interlaken aufgewachsen, nun in Bern wohnhaft und habe an der Universität Freiburg Geschichte und Pädagogik/Psychologie studiert. Ebenfalls in Freiburg habe ich das Lehrdiplom für das Unterrichten auf der Sekundarstufe II für die Fächer Geschichte und Pädagogik/Psychologie erworben.

Bis hin zu einer Stellvertretung am Schlössli Ins hatte ich in meinem Lebensweg keine praktischen Erfahrungen mit "Steiner-Schul- Prinzipien" gesammelt, fühlte mich dieser pädagogischen Grundeinstellung intuitiv jedoch immer verbunden. Dies wurde mir durch meine - seit einigen Jahren von selbst in Gang gebrachte - Beschäftigung mit verschiedenen esoterisch-spirituellen Traditionen sowie mit der Integralen Theorie des amerikanischen Philosophen Ken Wilbers, immer mehr bewusst. Das verbindende Anliegen von grossen Denkern wie Rudolf Steiner, Heinrich Pestalozzi oder Ken Wilber ist es, den Menschen ganzheitlich zu verstehen und zu fördern (als "leibliches, seelisches und geistiges Wesen", als Wesen mit "Kopf, Herz und Hand", mit "body, mind and soul"). In der vornehmlich materialistisch- rationalistischen Ausbildung, die mir auf meinem Weg durch die offiziellen Institutionen vermittelt wurde, fehlte mir ein solcher integrativer Ansatz immer. Deshalb freut es mich, nun als Oberstufenlehrkraft im Fach Deutsch an der RSSO tätig sein zu dürfen.

Demnächst

IB World School