Und nach der 10. Klasse?

Im Rahmen der Initiative EOS (Erweiterte Oberstufe) befindet sich die Rudolf Steiner Schule Oberaargau z.Zt als erste Steiner-Schule der Schweiz im Anerkennungsstatus um das IB-DP (International Baccalaureate Diploma Program) als Mittelschul-Abschluss mit einer 12. und 13. Klasse ab Sommer 2017 (Abschluss erstmals möglich ab Sommer 2019) anzubienen. 

Der RSSO wurde von der IBO per 1. September 2014 in den IBDP-Kandidatenstatus aufgenommen. Der Antrag zum Start des Angebots wurde am 7. November 2016 erfolgreich eingereicht.

Wie weiter nach der Steinerschule?

Von den Schulabgängern der Rudolf Steiner-Schule

gehen durchschnittlich 44% in eine Beruflehre, wovon ca. 15% von einem Praktikumsbetrieb übernommen werden.

32% wechseln zu einer Fachschule oder auf ein Seminar.
24% wechseln an das Gymnasium.
Diese Zahlen sind Durchschnittswerte. Anschlussprobleme sind sehr klein.

Erhältlich über die Koordinationsstelle der Arbeitsgemeinschaft der Rudolf Steiner Schulen in der Schweiz, Carmenstrasse 49, 8032 Zürich ist die 2000 erschienene Publikation:
Laufbahnuntersuchung ehemaliger SchülerInnen von Rudolf Steiner Schulen in der Schweiz.

Bildungserfolg im Spiegel von Bildungsbiografien
Luzius Gessler, ehemals Rektor des Kohleberggymnasiums Basel. Eine Untersuchung über den Verbleib ehemaliger Steiner Schüler der Hibernia Schule (D).
Verlag Peter Lang, Frankfurt a.M.

Beruf und Biografie von Dr. M. Brater. Sehr empfehlenswert für junge Erwachsene.
Verlag Gesundheitspflege Esslingen (D)

Kompass - weiterführende Ausbildungen

Der «Kompass» informiert über das Mittelschulangebot der Schweizer Rudolf-Steiner-Schulen und zeigt die weiterführenden Ausbildungen und die aktuellen Zulassungsbestimmungen der Ausbildungsinstitutionen auf die in den Integrativen Mittelschulen vorbereitet wird.

pdfKompass lesen!

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen