Die Zähne als Wesensausdruck des Menschen

Vortrag von Dr. Claus Haupt, Zahnarzt auf anthroposophischer Grundlage

Eigene Praxis in München, macht Schuluntersuchungen, forscht intensiv nach wirksamen
Therapiemöglichkeiten und speziellen heileurythmischen Übungen für Zahnfehlstellungen.

Donnerstag, 28. Mai 2015, 20.00 Uhr im Pavillon der Schue

Kieferorthopädische Probleme und der ganze Mensch - Ursachen, Vorbeugung und Behandlung von Zahnfehlstellungen.

Der Zahnwechsel als wichtiger Abschnitt der Persönlichkeitsreifung im Alter von 7 – 12 Jahren lässt Grundgesetze der Entwicklung sichtbar werden. So wie die ganze Physiognomie des Menschen deuten auch Kieferanomalien auf ihre geistig-seelischen Ursachen hin. Die Erkenntnis dieses physischen Ausdruckes und seiner Therapiemöglichkeiten können wesentlich zur „Entwicklungshilfe" des werdenden Menschen beitragen.

Braucht mein Kind eine Zahnspange und wann? Was bringt sie?

Solche und andere Fragen beschäftigen uns an diesem Abend.

Es laden ein:
Das Lehrerkollegium der Rudolf Steiner Schule
Das Therapeutikum Rosenau in der Innenstadt 7 Langenthal, Barbara Witschi, Musiktherapeutin, Marianne Eigenmann, Gesangstherapeutin,
Riekelien Swart, Sprachgestalterin und Heileurythmistin, spezialisiert auf Zahn-Heileurythmie, Jürg Zingg und Bettina Weisse, Rhythmische Massage

Freie Kollekte


Am Freitag, 29. Mai haben Eltern mit ihren Kindern Gelegenheit, ihre persönlichen und spezifischen Probleme mit Claus Haupt anzusehen. Er wird seine Erkenntnisse mit Riekelien Swart besprechen.

Liebe Eltern, wenn Sie Interesse haben, am 29. 5. die persönlichen und spezifischen Fragen zu der Zahnstellung Ihrer Kinder mit Dr. Haupt zu besprechen, so melden Sie sich im Sekretariat an, per Telefon, Mail oder mit einem Brieflein. Bitte geben Sie an, ob Sie mit einem oder mehreren Kindern kommen werden. Dr. Haupt rechnet für eine Besprechung (fürs erste Kind) ungefähr 20 Min.

Demnächst

IB World School

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen